Band Portal

MEMENTO

MEMENTO

MEMENTO heißt unsere 13. CD-Neuerscheinung und beinhaltet eine klangprächtige Messvertonung des zu unrecht weitgehend unbekannten flämischen Renaissance-Komponisten George de La Hèle, die nicht als die einzige längst fällige Ersteinspielung auf diesem Silberling gesehen werden darf: die letzten drei Passionsmotetten von Wolfgang Rihm, die er eigens für Singer Pur die letzten Jahre komponiert hat, sind endlich repräsentativ dokumentiert. Die ideale Ergänzung leistet Arvo Pärt mit der namensgebenden, auf einen alten kirchenslawischen Bußkanon basierende Komposition Memento.
Die dichte Motette „Quare tristis es“ von Orlando di Lasso als Vorlage für die prächtige Messvertonung von de La Hèle darf natürlich nicht fehlen. Dieses Konzept mit de La Hèle, Rihm, Pärt und Lassus hat sich schon seit vielen Konzerten bewährt. Die Nachfrage nach der CD-Dokumentation ist dementsprechend immer groß gewesen. Nun können wir endlich diese spannungsvolle Musik in unserem Link CDs zum bequemen Erwerb anbieten.