Jubiläums-CD - Produktionsunterstützung mit Crowdfunding

Ensemble Nobiles wird mit der CD "Landerkennung" die vierte CD veröffentlichen.

Anlässlich ihres 10. Ensemblegeburtstages nehmen die fünf Sänger erstmals eine weltliche CD auf. Die bisherigen CDs "Eine Deutsche Messe", "Bis willekommen" und die Gemeinschaftsproduktion mit Sjaella "Hugo Distler" zeigen das breite geistliche Repertoire des Männerquintetts.

Da die Nachfrage nach Liedern und anderen weltlichen Werken - eingesungen von den fünf Leipzigern - groß ist, entwickelte das Ensemble eine CD-Idee, die bis zum Februar 2017 umgesetzt werden soll.

Mit romantischer Literatur beschäftigte sich das Ensemble seit der Entstehung im Januar 2006. Mit der Aufnahme von Dvorak, Grieg und Sibelius-Werken behandelt die neue Scheibe die Zeit der Nationalen Schulen. Alle Werke werden in Originalsprache eingesungen. Aktuell finden intensive Sprachcoachings statt.
Höhepunkte auf der CD werden Stücke, die mit Klavierbegleitung Ende August / Anfang September aufgezeichnet werden.

Auch diese CD wird durch das Leipziger Klassiklabel GENUIN begleitet.

Da die Produktions- und Aufnahmekosten sehr hoch sind, versucht das Ensemble Nobiles einen Teil der Kosten über Crowdfunding einzuspielen. In einem Video erklären Paul Heller (Tenor) und Lukas Lomtscher (Bass), warum Ensemble Nobiles diese CD herausbringen möchte. Weitere durch startnext voreingestellte Fragen sollen dem Unterstützer verdeutlichen, was mit den Geldzuwendungen passiert. Im Gegenzug dürfen sich die Geldgebenden ein Dankeschön aussuchen. Diese sind vielfältig und reichen von der einfachen Autogrammkarte über CD-Packete bis zum Erwerb eines vollständigen Konzerts.

Jede Unterstützung wird benötigt. Schaut einfach vorbei: www.startnext.com/ensemblenobiles

Lucas

P.S.: Fragen zu diesem Thema bzw. explizit zur neuen CD beantworte ich gern. Bitte schreib dazu eine Email an lheller [at] ensemblenobiles [dot] de!