Latvian Voices

The Latvian Voices at the Usedom Music Festival 2010

Aus der „singenden Nation“ Lettland stammt das Vokalensemble Latvian Voices: sieben junge Damen aus Riga, die ihre Zuhörer mit der Schönheit ihrer natürlichen und klaren Stimmen und der ungezwungenen, thematisch gestalteten und bisweilen auch scherzhaft-humorigen Darbietung ihrer raffiniert arrangierten Lieder verzaubert.

In ihrem bis zu 7-stimmigen A-cappella-Gesang sind die Latvian Voices auf keinen Musikstil festgelegt: Ihr stetig wachsendes Repertoire umfasst Werke von der Gregorianik über Renaissance bis hin zur Volksmusik und Moderne, einschließlich Pop und Swing aus ihrer Heimat und aller Welt. Gerne werden auch Werke von weniger bekannten Komponisten aufgegriffen und von den Ensemble-Mitgliedern selbst, vor allem von Laura Jekabsone, speziell für deren Besetzung arrangiert.

Fast alle Ensemble-Mitglieder haben ein Diplom als Chor-Dirigentin erworben, Meisterkurse in den Fächern Dirigieren und Gesang u. a. in den Niederlanden, Belgien und der Schweiz besucht; zudem singen sie in verschiedenen namhaften lettischen Chören und Ensembles bzw. leiten diese.

Bei ihrem ersten öffentlichen gemeinsamen Auftritt im Dezember 2009 in Hamburg wurden die Latvian Voices vom Fleck weg zum Usedomer Musikfestival 2010 eingeladen. Der Auftritt dort und die sich daran anschließende Kurztournee durch Norddeutschland waren überaus erfolgreich und führten sofort zu weiteren Konzertanfragen. Im April 2010 erfolgten mehrere Konzerte in Dänemark sowie eine Masterclass mit The King’s Singers. Der Komponist und Arrangeur Bob Chilcott, ein ehemaliges Mitglied von The King’s Singers, arbeitete gemeinsam mit dem Ensemble an seinem Hit „Making Waves“, der auch auf der ersten, von Chilcott als „your lovely recording“ gelobten CD zu hören ist.

Weitere Informationen gibt es unter:
www.latvian-voices.lv

Kontakt: rohlffs1 [at] t-online [dot] de

Ort

Riga, LV-1005
Latvia

Artist Type

Besetzung

Land

Stil / Musikstil