Die Notendealer

dienotendealer.freiberg.d

Junges Entertainment mit sechs Stimmen
A-Capella Gesang
http://www.notendealer.de
felix [dot] guenther [at] gmx [dot] net
gegründet: 2004
Der erste Auftritt der Freiberger A Capella Gruppe "Die Notendealer" fand am 16.03.2004 im Rahmen des Talentefestes des Rüleingymnasiums statt. Damals überraschte die Gruppe diese Veranstaltung mit einer in A Capella-Kreisen legendären Version von "Alle meine Entchen" (im Original von den Wise Guys).Dieser Auftritt war so erfolgreich und kam so gut an dass die Band sich bald kaum noch vor neuen Auftritten retten konnte. Die Idee für die "Notendealer" stammte von Matthias Rensch. Er brauchte nicht lang fragen, bis die anderen 5 Jungs sich seiner Idee anschlossen und begannen erste Lieder einzustudieren.
Die Band, bestehend aus Tim Gernitz, Gabor Ferenz, Lars Kessler, Matthias Rensch, Felix Günther und Paul Fröbel, bekam mit den Monaten immer größere Auftrittsmöglichkeiten. Deshalb ergab es sich das die Anzahl der einstudierten Lieder anstieg.
Die Notendealer sind eine lustige A Capella Band. Sie singt weniger Chorlieder, sondern konzentriert sich mehr darauf, dass Publikum mit witzigen Liedern, Ansagen und lustigen Bewegungen zum lachen zu bringen.
Natürlich ist die Gesangsleistung der Notendealer noch lange nicht auf dem Niveau von den großen und bekannten A Capella Gruppen (Wise Guys, King Singers usw.) aber sie versuchen auf der Bühne eine überzeugende Stimme zu liefern. Außerdem gibt es in Sachen musikalischer Verbesserung aufgrund des Alters der Gruppe (alle sind um die 16 Jahre alt) noch viel an stimmlicher Leistung herauszuholen.

1 Demotape mit dem Titel: "Heiße Ware"

weitere Aufnahmen folgen in Kürze
felix [dot] guenther [at] gmx [dot] net

Ort

Freiberg, SN, 0xxxx
Deutschland

Besetzung

Land