Jazzchor Aschaffenburg

Neulich im Konzertsaal      (Photo von: Anna Wagner)

Die Keimzelle des heutigen Jazzchors Aschaffenburg war anno 2008 ein Projektchor. Das Projekt ging zuende, der Chor blieb, zog neue Mitglieder an und wurde schließlich ein Ensemble der Städtischen Musikschule Aschaffenburg.

Das Repertoire wuchs, der Mut zu mehr stilistischer Vielfalt ebenfalls, und neben Jazz und Swing stehen heute gleichberechtigt Latin, Pop und Rock.

Seit jenen Keimzellentagen wird der Chor geleitet von Marcus Rüdel, der auch Leiter des Frankfurter Jazzchors O-Töne ist. Seine Erfahrungen als Jazz-Saxophonist und -Pianist prägen den Chor gemäß dem Motto "It don't mean a thing - if it ain't got that swing".

Der Chor zählt zur Zeit etwa 35 Personen und ist interessiert an Verstärkung in allen Stimmlagen. Die Proben finden statt montags von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr in der Grünewaldschule, Ludwigsallee 2, 63743 Aschaffenburg (nicht während der bayrischen Schulferien).

Kontakt: Marcus Rüdel, Tel. 0171 / 16 48 422

Webseite: www.jcab.de

Nächste Auftritte:
18.06.2013 20 Uhr, Aschaffenburg, Colos-Saal, im Rahmen der Jazz Night
29.06.2013 18 Uhr, Sulzbach am Main, Kirchplatz, mit La Movida und Music Wave, Eintritt frei
13.07.2013 20 Uhr, Aschaffenburg, Musikschule, Konzert zum 5jährigen Bestehen, Eintritt frei

Nächste reguläre Probe:
16.09.2013

Ort

Aschaffenburg, 63743
Deutschland
Gruppenstatus: 
aktiv

Artist Type

Besetzung

Land

Stil / Musikstil