John Beton & the five Holeblocks

johnbetonundthefiveholeblocks.aschaffenburg.d

VOLLES OHR
Pop-A Cappella deutschsprachig
http://www.johnbeton.de
Basti Mueller
Schlesier Str. 1
63739 Aschaffenburg
www.johnbeton.de
gegründet: 2003
John Beton & the five Holeblocks - ein Name, der seit zwei Jahren in der deutschen und internationalen A Cappella-Szene für Furore sorgt!

Dieses Aschaffenburger Ensemble verblüfft mit grandiosen deutschen Texten, einer geistreich-genialen Show und Arrangements wie Q-Tipps - gehörgangputzend, erfrischend, befreiend! "Mit Mut zur Selbstironie und komischen aber intelligenten Texten transportierten sie hervorragendes musikalisches Können", schrieb das Coburger Tagblatt kürzlich.

Bereits im Februar 2004 erschien das langersehnte erste Studio-Album: "Das gibt geil" (Tunefish/UNIVERSAL/Music Publishing/2004 - Sonic Boom Records)! Die Zutaten dieses A Cappella-Cocktails: Blues, Reggae, Rock und Pop, Balladen und Gute-Laune-Macher. Die fünf Holeblocks singen von brettgeilen Superstars, Mähdreschern und Blasentee, von Rückkopplung und grausam schöner Liebe! "Das gibt geil" ist mittlerweile preisgekrönt: Die renommierte Hanns-Seidel-Stiftung verlieh dem Ensemble den "Förderpreis für junge Songpoeten" 2005, den u.a. auch Willy Astor und Rosenstolz ihre eigen nennen. Damit verbunden sangen sie vor über 8.000 begeisterten Menschen bei Songs an einem Sommerabend - einer Produktion des Bayerischen Rundfunks.

Live verleihen raffinierte Pop-A Cappella-Arrangements noch zusätzlich Esprit und das wirkt auch international: Die Jury von vokal.total (u.a. Andrea Figallo von den Flying Pickets und Ward Swingle persönlich) zeichnete die Gruppe im Sommer 2004 bei der VI. Internationalen A Cappella-Competition in Graz / Austria mit dem Silberdiplom in der Sparte COMEDY aus! In der Rubrik POP kam 2005 ein Bronzediplom hinzu!

Am 18. Februar folgt nun der nächste Streich: Dann feiern die Betons die Veröffentlichung des 2. Studio-Albums "Volles Ohr". Auf diesem komplett anderen Silberling fiebern bissig-satirische, überraschende und originell-tiefsinnige Stücke um die Vorherrschaft.

Und am Ende singen nicht nur die chronisch gut-gelaunten Holeblocks, sondern das ganze Publikum wird Teil eines witzigen, abwechslungsreichen, feurigen und unterhaltsamen Abends und merken: A Cappella ist Kunst, Können und ... Gaudi!

John Beton & the five Holeblocks sind: Daniel Fleckenstein (Mezzo-Sopran, Percussion), Michael Krug (1. Tenor, Percussion), Markus Reuter (Bariton), Florian Reising (Bass) und Basti Müller (2. Tenor). Alle weiteren Infos unter www.johnbeton.de !!

Referenzen:
- Vokal.total – A Cappella Competition, GRAZ/A 04/05
- 5. Internationale A Cappella-Woche, HANNOVER 2005
- Songs an einem Sommerabend, KLOSTER BANZ 2005
- Umsonst & Draussen, WÜRZBURG 2004
- Museumsuferfest, FRANKFURT 2003
- Unterfrankenmesse, SCHWEINFURT
- Umsonst & Draussen, KARLSTADT
- Colos-Saal, ASCHAFFENBURG (4x ausverkauft)
- Music & Club-Festival August-Schärtner-Halle, HANAU (mit Snap, Patrick Nuo und Moderation von hr3)...

Volles Ohr! - Februar 2006
Verlag: Universal Music Publishing - Sonic Boom Records!
13 Tracks!

- Volles Ohr - Drecksau - Frauenwelt - Samstag-Abend-Solo - Nie wieder Alkohol - Treib mal wieder Sport - Mit vollem Munde singt man nicht - Brutal real - Aus und zu Ende - Wahre Liebe - Sprachbarriere - Sandmann

-----------------------------------------

Das gibt geil! - Februar 2004
Verlag: Universal Music Publishing - Sonic Boom Records!
14 Tracks inklusive Live-Video "Das gibt geil!

- Back in town - Das gibt geil - Liebe ist grausam
- Terror-TV - Brettgeiler Superstar - Muff-Alarm
- Fernweh - Kohldampf-Alarm - Reden ist Schweigen
- Rückkopplung - Dösen - BiggeDingDungDung-Alarm
- Back in town - Karaoke - Grazien-Alarm
basti [at] johnbeton [dot] de

Ort

Aschaffenburg, BY, 6xxxx
Deutschland
Gruppenstatus: 
aktiv

Besetzung

Land

Stil / Musikstil