soundappeal und Torsten Riemann

Link zur Gruppe: 
Unbenannt.jpg

soundappeal und den Liedermacher Torsten Riemann verbindet eine lange Geschichte. Schon vor einigen Jahren standen sie gemeinsam auf der Bühne der alten Feuerwache in Berlin. Anlass war damals wie heute eines von Torsten Riemanns Geburtstagskonzerten, mit denen er jährlich für Furore und ein ausverkauftes Haus sorgt. Die sechs a-Capella-Rocker mussten in diesem Jahr leider auf die Teilnahme ihres Tenors verzichten, in diese Bresche aber sprang das Geburtstagskind in großartiger Art und Weise.

Torsten Riemann ist dem geneigten soundappeal-Publikum als Urheber der Werke "Die Lust fährt wieder Riesenrad" und "Wo ist dein Regenbogen hin" bekannt und ist ein Freund und Förderer der Sechs. In der Alten Feuerwache kam es am Konzertabend also zu einer musikalischen Liaison, die, so könnte man meinen, selbstverständlich wäre, tatsächlich aber so noch nie stattgefunden hat. Weltpremiere.

Das Haus war bis auf den letzten Platz gefüllt, der Sound gecheckt, das Hemd gebügelt. soundappeal und Torsten Riemann standen gemeinsam auf der Bühne und klangen, als hätten sie schon immer gemeinsam musiziert. Auch für die a-Capella-Rocker war es ein ganz besondres Erlebnis. Vielen Dank an alle, die diesen Abend in seiner Form ermöglicht haben und ganz speziell an Torsten Riemann!

soundappeal