JuiceBox. (2o1o)

Saftige Beats decken
süße Töne.

Exotischer Jungle wechselt mit
aromatischem Soul.

Harte Technosounds begegnen
weichen Balladen.

Fließender Swing lockt
kernigen HipHop.


Von einer breiten Klangpalette und diversen Stilrichtungen
inspiriert gründete sich 2oo8 die Vocalband JuiceBox. mit der
Ambition, im Bereich der Acappella-Musik neue Wege zu beschreiten und
abseits vom Mainstream einen eigenen Musik-Stil zu entwickeln. Aus
diesem Grunde entspringen alle Songs der eigenen Feder.

JuiceBox.
wird gefüllt von zwei Frauen- und vier Männerstimmen, welche
alle auf ein großes Repertoire an Erfahrung als Bühnen- oder
Studiomusiker zurückgreifen, sei es mit Funk- & Soulbands, in
Musicals, in der Vocalszene oder die Stimmleihe für Figuren
viel verkaufter Hörbücher. So vielseitig und unterschiedlich die
einzelnen Musiker sind, so lebendig und eigenständig ist die
Musik, deren Stil immer wieder neu ausgelotet wird. Die sich
dabei entfaltende Dynamik zeigt sich insbesondere bei den
Live-Auftritten der Band.

Die Band hatte das große Glück, in der kurzen Zeit ihres
Bestehens bereits zu mehreren international bedeutsamen
Acappella-Festivals eingeladen worden zu sein und begeisterte
auf diese Weise ihre Zuhörer 2oo9 unter anderem bei der
Zürcher Acappellanight, der voc.cologne in Köln und der
Acappella-Woche in Hannover


Die Presse schreibt über JuiceBox.:

„Die Frage, ob die menschliche Stimme nicht das vielleicht schönste
Instrument ist, beantwortete der Auftritt der Acappella-Gruppe JuiceBox.
Zusätzlich demonstrierte die Band eindrucksvoll, dass für mitreißende
Beats nicht zwangsläufig ein Schlagzeug notwendig ist. (...) JuiceBox.
beeindruckte mit voller Stimmkraft.“

(Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 24.o9.2oo8)


„JuiceBox ist die Entdeckung aus Hannover. (...) Ein ausgezeichneter
Gesamtklang und Vielfalt auf hohem Niveau zeichnet dieses junge Ensemble aus.“

(Hannover Concerts o4.o4.2oo9)


„JuiceBox stellte ein zweistündiges Grenzen sprengendes Programm (...)
auf die Beine, das von großartig eingängigem Kuschelpop (...) u?ber Rap bis
zum Seemannskracher reicht. JuiceBox sind nicht nur die innovative und coole
Zukunft einer etwas biederen Pop-a-cappella-Szene, sie zeigen auch, dass
Hannover im Bereich Vokalkunst wegweisend ist.“

(Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 29.o4.2oo9)


„Sie schreiben ihre Stücke selbst, durchstreifen gekonnt den Kosmos
der Stile und Nationen, besingen finnisch den Wind, französisch die Liebe,
schwingen jazzig, bringen dann mit E-cappella, fetten Dröhne-Beats und
treibendem Hip-Hop, das Publikum auf Touren. Die Stimmen sind klasse,
jede individuell, ihre einfallsreichen Arrangements scheuen das
Ungewöhnliche und das Wagnis nicht. (...) Meist singen sie auf Englisch,
doch ihre schönsten Songs sind ohne Worte, gesungener Instrumentalsound.
Mit Bassgewummer (...) und Elektro-Diep-Diep lassen sie einen Sputnik
steigen, ihre Hymne später ist atemberaubend schön."

(Neue Presse 29.o4.2oo9)


„JuiceBox, schon beim Auftritt im Kulturzelt umjubelt, brachten das
Publikum im fast ausverkauften Theater am Aegi zum Toben.“

(Neue Presse o5.o5.2oo9)


JuiceBox. sind

Frank Katemann
Seffen Feindt
Alexandra Deike
René Heller
Joachim Rust
Lucie Schäfer


www.juicebo-x.de
www.facebook.com/JuiceBox.vocalband
www.twitter.com/JuiceBox_Band

www.youtube.com/watch?v=2de5mwKKWqg (Run away; Oldenburg 2oo8)
www.youtube.com/watch?v=nLPOrxM0COE (More, more, more; Oldenburg 2oo8)
www.youtube.com/watch?v=BCSOgxLHLiM (Tuuleni; Wolfhagen 2oo9)
www.youtube.com/watch?v=r4qUrPYwVKw (Sputnik, Hamburg 2o11)
www.youtube.com/watch?v=ZvNfUZRO_Hk (Promotion Video 2011)

°e-mail: info[AT]juicebo-x.de

--------------
Schriftverkehr:
Sven-Michael Salzer
Schwarzer Bär 2
3o449 Hannover

Adresse

30519 Hannover
Deutschland